10. Juni - Gabriél Rivano - Solitude-Soirée

Solitude-Soirée

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Interpretinnen und Interpreten 2018



Hier finden Sie unsere diesjährigen Interpretinnen und Interpreten, sortiert nach Terminen.



Gabriél Rivano

Gabriél Rivano,  geboren 1958 in Buenos Aires, Argentinien
Der Bandoneónist, Gitarrist, Flötist und Komponist tritt seit 1981 in unterschiedlichen Formationen in Südamerika, Europa und Asien auf. Er arbeitet zusammen mit Musikern unterschiedlicher Ausrichtungen (Tango, Folklore, Jazz, Rock, klassische Musik).
1990 gründete er das Gabriél Rivano Quinteto. Für dieses Ensemble schrieb er zahlreiche kammermusikalische Stücke und mehrere Konzerte, u.a. ein Konzert für Bandoneón, Gitarre und Orchester, das 1997 uraufgeführt wurde. Mehrere seiner Werke wurden im Teatro Colón, Buenos Aires uraufgeführt. Mit seinem Konzert für Bandoneón und Orchester gewann er 2007 den 1. Preis für Komposition beim internationalen Wettbewerb des Nationalen Kultursekretariats (Argentinien). Gabriél Rivano lebt in Buenos Aires.
Gabriel Rivano
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü